Fachausschüsse

Fachausschuss für statistische, versicherungsmathematische und finanzielle Studien

Fachausschüsse

Fachausschuss für statistische, versicherungsmathematische und finanzielle Studien

Die versicherungsmathematische Bewertung ist der Grundpfeiler eines jeden tragfähigen Systems der sozialen Sicherheit. Ein kritisches Thema, das in den Tätigkeiten des Fachausschusses für statistische, versicherungsmathematische und finanzielle Studien immer wieder auftaucht, ist die Bevölkerungsalterung. Die Komplexität dieses Themas wird durch Fragen rund um die Finanzierung von Langzeitpflegeleistungen noch zusätzlich verstärkt.

Der IVSS-Fachausschuss für statistische, versicherungsmathematische und finanzielle Studien blickt auf eine lange Geschichte an wichtigen Beiträgen zur Tätigkeit der IVSS zurück. So etwa fand die erste Konferenz der Versicherungsmathematiker und Statistiker der sozialen Sicherheit bereits 1956 statt, und nach 18 weiteren Ausgaben wird im Februar 2022 in Sambia die 20. Internationale Konferenz der Versicherungsmathematiker, Statistiker und Anlagespezialisten der sozialen Sicherheit ausgerichtet. Der Fachausschuss organisiert zahlreiche Fachseminare und Veranstaltungen, um die versicherungsmathematischen Kapazitäten aller Institutionen der sozialen Sicherheit zu stärken. Entsprechend hat er gemeinsam mit der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) die Leitlinien über versicherungsmathematische Arbeit für die soziale Sicherheit herausgegeben.

Der Arbeitsplan des Fachausschusses für statistische, versicherungsmathematische und finanzielle Studien umfasst unter anderem auch neue Themen wie den Einsatz von Analyseverfahren für Big Data und den wachsenden Bedarf an Langzeitpflegeleistungen.